Befreiungsdienst

Zitate aus: Rüste Dich zum Kampf, Rebecca Brown


Jeder Soldat weiß, dass er in schreckliche Schwierigkeiten gerät, wenn er in den Kampf zieht und dabei den Feind im Rücken hat.              

Wenn du einen Dämon austreibst, dann vergewissere dich vorher, dass das Zuhause, die Gemeinde oder die sonstigen Räumlichkeiten sauber und dem HERRN hingegeben sind. Wenn du zu ihnen nach Hause gehst, geh unbedingt zuerst durch das Haus, um dir sicher zu sein, dass du nicht mitten in einem von Dämonen besetzten Haus kämpfst. Ich habe eine ganze Anzahl von Katastrophen erlebt, weil dieser Punkt übersehen wurde.


Wenn du unbedingt zu jemandem nach Hause gehen musst, halte auch die Haustüre im Auge. Ich kenne einen Pastor, der mit einem anderen Christen ins Haus einer Frau ging, die in Hexerei verstrickt war. Sie war in einen Kampf mit einer anderen Hexe geraten und war dabei, diesen Kampf zu verlieren. Sie war Mitte fünfzig und hatte heftige Brustschmerzen und Atembeschwerden. Der Pastor und sein Begleiter schätzten die Situation als einen Notfall ein und kamen darin überein, zu ihr nach Hause zu gehen. Als sie ankamen, fanden sie die Frau in einem schlimmen Zustand vor. Als sie anfingen die Dämonen zurückzuweisen und zu binden, griff ihr kleiner Hund sie plötzlich unglaublich
aggressiv an und biss sehr heftig zu. Sie hatten vergessen zuvor den Hund zu reinigen bzw. ihn aus dem Zimmer zu entfernen. Fast alle Menschen, die in der Hexerei oder dem Okkultismus verstrickt sind, haben Dämonen in ihre Haustiere gesandt. Diese Dämonen bewegen das Tier, jeden anzugreifen, der versucht, ihren Eigentümer zu verletzen oder Dämonen aus ihm auszutreiben.

Die Befreiung sollte immer in einer möglichst gut kontrollierten Situation abgehalten werden. Vergewissere dich auch über die Beziehung, die derjenige, der dir bei der Befreiung hilft, mit dem HERRN hat. Es kommt immer wieder vor, dass eine Befreiung deshalb fehl schlägt, weil eingeschleuste Satanisten anwesend sind, die sich als Christen ausgeben. Während der Christ versucht, mit den Dämonen in einer Person fertig zu werden, bombardiert sie der Satanist von hinten mit Dämonen und versucht so, die Befreiung zu verhindern. Solche Situationen enden meistens katastrophal.

......


Martha (ihr Name wurde geändert) ist eine gläubige Frau zwischen vierzig und fünfzig Jahren. Sie nahm Jesus Christus etwa sechs Jahre bevor ich sie traf in ihr Leben auf. Davor war sie Buddhistin gewesen. Ihr Vater war ein mächtiger buddhistischer Priester, der viele dämonische Heilungen bewirkt hatte. Als er starb, bekam Martha sämtliche Dämonen von ihm vererbt. Sobald sie Jesus als ihren HERRN annahm, wurden die Dämonen in ihr wild und versuchten, sie zu töten. Von da ab war ihr Leben eine ständige Qual. Unter dem Einfluss von Dämonen trank sie Laugen, und als sie das nicht umbrachte, unternahm sie mehrere andere Selbstmordversuche. Sie erzählte mir, sie könne die Bibel nicht lesen, denn jedes Mal, wenn sie es versuchte, zerrissen ihre Hände unter dem Einfluss von Dämonen die Bibel und warfen sie durchs Zimmer. Sie und ihr Mann (er wurde zur selben Zeit wie Martha gläubig) hatten im Laufe der Jahre schon viele Bibeln gekauft. Martha hatte eine Reihe von Befreiungsversuchen hinter sich, doch bisher ohne Erfolg. Als ich den HERRN im Gebet suchte, was der "Schlüssel" für die Lösung von Marthas Fall wäre, zeigte Er mir, dass sie es niemals gelernt hatte, die Macht und Autorität, die ihr im Namen Jesus zur Verfügung steht, aufzunehmen und die Dämonen zu überwinden. Martha und ihr Mann kamen eines Sonntags zu uns nach Hause. Wir beteten zusammen, dann sagte sich Martha von allen Dämonen los. Ich erklärte ihr, dass sie die Dämonen in der Macht Jesu Christi hinauswerfen müsste.

Ich gab ihr eine Bibel und trug ihr auf, ab dem Kolosserbrief zu lesen. Als sie laut zu lesen begann, zeigten sich die Dämonen, indem sie die Bibel durch den Raum warfen. Das geschah immer wieder, während ich Martha beibrachte, die Dämonen laut im Namen Jesus zurückzuweisen. Es kostete drei Stunden Training sowie wiederholte Gebete um Weisheit und Kraft vom HERRN, bis Martha erkannte, ab wann die Dämonen die Herrschaft über ihren Körper gewannen. Dann lehrte ich sie, die Dämonen wiederholt zurückzuweisen, bis sie die Kontrolle über sie erhalten hatte. Zuerst konnte sie nicht mehr als ein paar Worte aus der Bibel lesen, ohne innehalten und die Dämonen zurückweisen zu müssen. Sie versuchten ihre Arme, Hände und Füße zu beherrschen. Als sie gelernt hatte, sie in diesem Bereich zu stoppen, versuchten sie, ihre Stimme zu beherrschen. Der Kampf war heftig, doch mit geduldigem Training lernte Martha schließlich, dass sie die Dämonen beherrschen konnte. Als Martha endlich siegreich darin war, ihren Körper und ihre Stimme zu beherrschen, ließ ich sie Offenbarung Kapitel 18 aufschlagen. Ich bat sie, von dort laut bis zum Ende des Buches zu lesen. Jedes Mal wenn sie bemerkte, wie ein Dämon ihren Körper, ihren Verstand oder ihre Stimme beherrschen wollte, sollte sie aufhören und ihm gebieten, sofort im Namen Jesu zu gehen. Der Kampf war entbrannt!                  

Ich hatte den HERRN während des Kampfes gefragt, ob Er Rene den Schmerz wegnehmen würde (NICHT die Dämonen) und uns den Schmerz dafür tragen lassen würde. Er sagte, "Nein, denn dann wird sie aufgeben und nicht alle Dämonen hinauswerfen." In Renes Fall stand der Schmerz unter der Zulassung des HERRN, um sie anzuspornen, den Kampf solange zu führen, bis alle Dämonen gegangen waren.

 

 

Befreiung von Leuten, die aus dem Okkultismus kommen
Leider wollen viele Leute, die aus dem Okkultismus kommen, nur "die Rosinen aus dem Kuchen". Mit anderen Worten; sie wollen die Macht Jesu Christi, um sich aus der Patsche helfen zu lassen, aber ihre dämonischen Mächte wollen sie nicht vollständig aufgeben. Wir haben herausgefunden, dass wir uns viel Zeit und Kraft in der Befreiung sparen können, wenn wir der Person, die um Befreiung bittet, klarmachen, dass der erste Dämon, dem wir gebieten werden zu gehen, der "Machtdämon" ist; der ihnen die Fähigkeit gibt, mit der geistlichen Welt in Kontakt zu treten. Wir erklären ihnen, dass sie sofort alle Fähigkeiten auf dem Gebiet der Hexerei verlieren werden, wenn dieser Dämon erst mal gegangen ist.

Ich habe entdeckt, dass es am einfachsten ist, die Person nach Bereichen zu reinigen und jeweils den obersten über jeden Bereich hinauszuwerfen und zwar mit all seinen untergeordneten Dämonen. Die Bereiche sind folgende:

1. Bei den meisten Personen, die tief in den Okkultismus verstrickt waren, gibt es ein Einfallstor für Satan selbst. Dieses innerste Einfallstor wird von einem sehr hohen Dämon offengehalten, der sich selbst meistens als "Sohn Satans" bezeichnet. (Beachte: Diese Anrede wird sich je nach geographischem Gebiet unterscheiden, und die konkreten Namen der Dämonen ändern sich auch. Sie sind zu zahlreich, als dass man sie aufzählen könnte. Es ist ausreichend, den Dämon nach seiner Funktion zu benennen, um Autorität über ihn zu bekommen.) Dieses Einfallstor erlaubt es Satan selbst, in die Person hineinzugehen und durch ihren Körper nach seinem Belieben zu sprechen und zu handeln. Dieser Dämon wird am häufigsten durch sexuelle Beziehungen mit Dämonen, mit einem Hohepriester oder einer Hohepriesterin des Hexenzirkels auf eine Person übertragen.

2. Der nächste Bereich ist der menschliche Geist. Es gibt einen hohen Dämon über den gesamten Geist. Dieser Dämon wird häufig als "Führergeist" oder "Ratgeber" bezeichnet, doch kann er, je nach den verschiedenen Gebieten, unterschiedliche Namen annehmen. Dann gibt es noch die drei Bereiche innerhalb des Geistes selbst. Jeder Bereich hat einen Hauptdämon mit vielen geringeren Dämonen unter seiner Befehlsgewalt. Die drei Bereiche innerhalb des Geistes sind:
- Gewissen - Die Fähigkeit zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.
- Intuition (Unmittelbare Erkenntnis) - Die Fähigkeit den HERRN zu

  erkennen und Seine Gegenwart wahrzunehmen.
- Anbetung


3. Die Seele hat mehrere Bereiche. Der Hauptdämon über den Gesamtbereich der Seele bezeichnet sich oft selbst als "Machtdämon". Machtdämonen habe ich in Kapitel 16 ausführlich beschrieben, in dem ich mich mit dem Zustand der Seele, die den Geist beherrscht, auseinandergesetzt habe. Es gibt sechs Bereiche der Seele. Die ersten drei können den Geist beherrschen:
- Bewusstsein
- Unterbewusstsein
- Unbewusstsein


Dann gibt es noch drei weitere Bereiche:
- Wille
- Verstand
- Gefühl
Jeder von ihnen hat einen Hauptdämon mit untergeordneten Dämonen.

4. Als letztes bleibt uns noch der natürliche Leib. Der Hauptdämon über den Leib ist meistens ein "Todesdämon" wie beispielsweise Yaagog. Er ist mächtig und sehr wohl in der Lage, innerhalb kürzester Zeit den körperlichen Tod der Person, die er behaust, durch Krankheit herbeizuführen, falls er nicht vom HERRN zurückgehalten wird. Die Bereiche im Leib sind:
- Gehirn - gemeint ist das Organ
- der Rest des natürlichen Körpers
-    Sexualität –


der Hauptdämon in diesem Bereich hält Satan und auch anderen Dämonen die Tür offen, die ihnen das legale Anrecht gibt, mit der Person sexuelle Beziehungen zu haben. Oft werden diese Dämonen durch das Teilnehmen an sexuell perversen Handlungen weitergegeben.                                                                                                                          

"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus."
1. Thessalonicher 5:23

 

....

Massenbefreiungen
Das ist eine weitere, gängige Praktik im Befreiungsdienst. Wiederum kann ich keine einzige Bibelstelle finden, die "Massenbefreiungen" rechtfertigen würde. Jesus behandelte jede Person als Individuum. Er hat in vielen Fällen einen Dämon ausgetrieben, bevor eine Menschenmenge zusammengelaufen war.                                                                            

Dunkle Tage stehen uns bevor. Ich glaube mit meinem ganzen Herzen, der HERR wird Seine Gemeinde hier in Amerika und dem restlichen Teil der sogenannten freien Welt durch Verfolgung reinigen, bevor Er wiederkommt. Sehr schnell wird Finsternis die Welt bedecken. Alles in der politischen Szene deutet darauf hin dass Satan die letzten Vorbereitungen trifft, um seine Weltregierung zu errichten, so wie es in der Bibel vorhergesagt ist.

 

Jedes Mal, wenn wir jemandem das Evangelium erzählen, oder ein Traktat oder ein Stück Evangeliumsliteratur austeilen, legen wir eine "Mine" in feindliches Territorium. Wir wollen Satan die letzten Züge so schwer wie möglich machen. Darum legt "Minen" in das restliche Territorium, das es für ihn noch einzunehmen gilt.

Satan wird dich mit Angst quälen. Lass ihn nicht gewähren. Ich weiß, dass mir noch sehr schwierige Zeiten bevorstehen, aber immer dann, wenn ein ängstlicher Gedanke in meinen Verstand kommt weise ich augenblicklich den Dämon der Angst im Namen Jesu Christi zurück. Ich stelle mich fest auf zwei Bibelstellen.

"... denn ich weiß, wem ich geglaubt habe, und bin überzeugt, dass er mächtig ist, mein anvertrautes Gut bis auf jenen Tag zu bewahren."

2. Timotheus 1:12

"Der HERR wird es für mich vollenden [oder, Seinen Plan mit mir erfüllen] ..." Psalm 138:8

"Ruft dies unter den Nationen aus, heiligt einen Krieg, erweckt die Helden! Herankommen und heraufziehen sollen alle Kriegsleute! Schmiedet eure Pflugscharen zu Schwertern und eure Winzermesser zu Lanzen! Der Schwache sage: Ich bin ein Held! Scharen über Scharen im Tal der Entscheidung, denn nahe ist der Tag des HERRN im Tal der Entscheidung."

Joel 4-9-10.14    

[Jesus sagt] "Geht hin! Siehe, ich sende euch wie Lämmer mitten unter Wölfe." Lukas 10:3     

 

 

Sehr ausführliche und detailierte Informationen, wie man Menschen aus dämonischer Gebundenheit befreit, bietet dieses Buch:

Rüste Dich zum Kampf

Rebecca Brown

http://mitglied.multimania.de/gerhardborn/brown2.pdf

 

Das Vakuum füllen

Lukas 11

23 Wer nicht mit mir ist, ist gegen mich; und wer nicht mit mir sammelt,

     zerstreut. 

 

Wer Atheist ist und von sich behauptet er glaube an gar nichts, hat ein Problem. Denn damit sind die Besitzverhältnisse in der geistigen Welt geklärt. Wer nicht an Jesus glaubt, gehört Satan. Wer einer falschen Glaubensrichtung angehört, gehört Satan. Ist das unfair? Nein. Gott weiß schon bevor wir geboren werden, wie unser Charakter sein wird. Er weiß, wie die Prägung, der wir durch unsere Lebensumstände ausgesetzt sind, sich auf unsere geistige Haltung auswirken wird. Darum stehen die Menschen, die errettet werden, bereits fest, bevor sie geboren werden. Sie stehen schon im Buch des Lebens wenn sie auf die Erde kommen. Sie sind Auserwählte. Mag sein, dass man viele Jahre nichts davon bemerkt, aber es kommt der Tag, an dem sie eine Entscheidung für Jesus treffen und an dem sie den Geist Gottes in ihr Leben einladen. Der Geist Gottes füllt das Vakuum in ihrer Seele, das Satan bis dahin ein Anrecht gab sie zu beherrschen. Der Geist Gottes versiegelt ihren Geist. Er leitet sie. Sie sind nun in Gottes Eigentum übergegangen. Die Eigentumsverhältnisse sind geklärt.

 

2.Korinther 1

21 Der uns aber mit euch festigt in Christus und uns gesalbt hat, ist Gott,  

22 der uns auch versiegelt und das Unterpfand des Geistes in unsere Herzen

     gegeben hat. 

 

Epheser 4

30 Und betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes, mit dem ihr versiegelt

    worden seid auf den Tag der Erlösung hin!

 

Römer 8,2

2 Denn das Gesetz des Geistes des Lebens in Christus Jesus hat dich

   freigemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.

 

Der Geist Gottes legt die Gebote in unsere Herzen und hilft uns die Wege Gottes einzuhalten. Das macht uns frei, denn wir sind nun nicht mehr Satan ausgeliefert, der bei Verstoß gegen Gottes Gebote unseren Tod einfordert.

 

 

Leseprobe aus dem Buch: Den Segen erringen

Kostenlos als PDF Datei über uns erhältlich.

Lassen Sie sich vormerken!

 

Kontakt:  Christen.in.der.Endzeit@gmail.com


Geo Engineering, Chemtrails, HAARP

Detailierte Infos unter:

http://izt.jimdo.com/chemtrails-emmerich-am-rhein/
http://izt.jimdo.com/chemtrails-emmerich-am-rhein/

Was davon ist normal?

Chemtrails sehen gut aus aber, sie vergiften unseren Luftraum und die Luft die wir atmen. Sie lösen chronische und tödliche Krankheiten aus und verseuchen unsere Nahrung und unser Trinkwasser

Dies entsteht durch bestimmte Chemikalien, die durch Flugzeuge ausgebracht werden.

Oft werden stundenlang Chemikalien ausgebracht.

In Verbindung mit Chemtrails entstehen oft ungewöhnliche Prismen in den Wolken, die lange stehen bleiben.

Ein dampfender Regenbogen der Wolken anzieht oder aufbaut.

Haarp Wellen mit zerstörerischer Wirkung.

Es folgte ein schwerer Sturm.

Bei Haarp wird mit Wellen gearbeitet. Je nach Intensität können so sogar Erdbeben ausgelöst werden.

Senkrechte Wolken die herunter hängen, sind chemischen Ursprungs.

Giftige Stoffe verändern

das Wetter binnen Minuten!

Wolken wandern auf den

Chemtrail Streifen.

Diese Wolkenform wurde künstlich erzeugt. Die Längsstreifen sprechen eine deutliche Sprache.

Eine Spirale bohrt sich in

den Himmel hinauf.

Haarp Wellen am Niederrhein

Zeichen am Himmel.

Hier rechts eine Sieben.

Wolkenmuster die in der Natur nicht vorkommen.

Verdampfende Wolken

Künstliche Wolkenstrukturen

Künstlicher Nebel!

Binnen Sekunden überzieht er die ganze Stadt

Fluoreszierendes

Material umgibt die Sonne

mit metallischem Glanz

und läßt sie riesengroß

erscheinen!